Butterfly
Gratis bloggen bei
myblog.de

Design Host

x| x| x| x| x| x| x| x| x
Copyright by Madame.herz.los

Elegie


..Die Kerzen glühn mit hellem Schein,
Schatten fliehen vor dem Licht.
Und jenes Kind, so zart und klein,
Sitzt ruhig, mit Tränen im Gesicht.

Es kann nichts sehen, die Augen tot,
Der Mund steht auf und bleibt doch still,
Lippen, wie der Wein so rot,
Vereinsamt, kein Gefühl.

Das kleine Kind, so ruht es da,
Die Ohren taub vom vielen Schmerz.
Und wo einst ein Lächeln war,
Schlägt nur noch kalt das Herz.

Kein Empfinden, kein Erbeben,
Die Haut zerbrechlich, aus dünnem Pergament.
Und es merkt nur noch, es ist am Leben,
Wenn der Schmerz wie Feuer brennt..